"Kick me to science"

„Kick me to science“ ist das Motto der Schülerinnen und Schüler der Klassen 9a, 9b, 7a und 10a in dieser Woche. Seit Montag, dem 15.01. tauchen sie in die Erlebniswelt der Elektrotechnik ein. An einem Tag der Woche führen die Schülerinnen und Schüler verschiedene Projekte in diesem Bereich durch: Während die Jüngsten einen Spurt-Roboter bauen, sammeln die 10.Klässler Erfahrungen in der Programmierung kleiner Einplatinencomputer in C. Dabei geht es ganz praktisch zu: kleine Platinen sollen mit Widerständen, Dioden und Drähten zu einem Stromkreis verlötet werden. Dabei müssen die Schülerinnen und Schüler eine technische Zeichnung lesen, die entsprechenden technischen Komponenten auswählen und richtig einsetzen. Am Ende entsteht ein kleiner blinkender Stern oder ein selbstfahrender Roboter, den die Schülerinnen und Schüler mit nach Hause nehmen dürfen. Begleitet werden die Schülerinnen und Schüler von Herrn Niels Nikolaisen von der Universität Rostock. Herzlichen Dank dafür!!